Menu Close

Über mich

Mein Name ist Tatjana Roth und ich coache und trainiere erfolgreich Menschen in Umbruchsituationen. Ich war 25 Jahre im Gesundheitswesen tätig und absolvierte nebenberuflich das Studium zur Gesundheitspädagogin.

Ich habe eine große Vision, die mich jeden Morgen voller Vorfreude aufstehen und ins Tun kommen lässt: Denn ich habe beschlossen, mein Potential zu leben und andere Menschen in ihrer „Sinn – Findung – Entfaltung“ zu unterstützen und zu begleiten.

Meine Lebensaufgabe ist es, Menschen zu berühren, zu inspirieren und zu bewegen. Ich helfe Menschen, ihre Lebenssituation zu ändern, damit sie sich mehr Freiheit verschaffen und ihre Leidenschaften leben können. Damit sie die Dinge tun, die für sie einen Sinn ergeben und auf die sie stolz sind.

Kern meiner stets praxisorientierten Coachings ist es, gemeinsam mit den Menschen den „Magic Moment“ ihres eigenen Lebens zu finden. Meine Leidenschaft ist es, mögliche Lösungen aufzuzeigen, neue Ziele zu entdecken und die Umsetzung derer zu erreichen. Hierbei liegt es mir sehr am Herzen, für mehr Verständnis und Wertschätzung des eigenen Potentials zu werben und dieses schlussendlich auch auszuleben.

Mit Humor und Kreativität stelle ich die richtigen Fragen und erarbeite gemeinsam mit Dir neue Perspektiven. Meine Klienten schaffen es auf verblüffend einfache Art, ihr Leben unter neuen bzw. anderen Blickwinkeln zu sehen – mit dem Ziel, Identifikation mit sich selbst, der Sinn – Findung und Entfaltung zu erreichen.

Mit meiner eher unkonventionellen Art, rede ich Klartext und scheue mich auch nicht, die Dinge beim Namen zu nennen. Regelmäßig sind meine Klienten beeindruckt, wie ich es schaffe, schlummernde Potentiale zu erkennen und zu wecken.

Ich bin die Power – Energie – Mut – und Motivationstankstelle für Dich

Aber Vorsicht. Ich bin wie ich bin, Jammern und Meckern unterstütze ich nicht. Meine Arbeit als Lifecoach mache ich zu 100% aus meinem Herzen heraus, authentisch und sinnvoll, sodass ich den Mehrwert geben kann, der auch von mir erwartet wird. Das ist mein Anspruch an mich Selbst…

Was bei vielen Menschen zwischen ihrem derzeitigen Leben und dem ihrer Träume steht, sind die Gedanken des „Scheiterns“, die sie mit sich schleppen. Selbstzweifel, Angst zu versagen, zu viel zu wollen, nicht geliebt zu werden, gehören zu ihrem alltäglichen Leben. Sie glauben das sie nicht genug sind oder nicht gut genug… Gehörst Du vielleicht auch dazu? 

Dann lass uns miteinander sprechen.